Amelung Albrecht Rechtsanwälte: Publikationen

Daniel Amelung

 

Vorträge:

 

Buchbeiträge:

 

Aufsätze/Stellungnahmen:

 

Printmedien:
  • „Kein Zweck heiligt die Mittel – Der Kampf gegen Steuerhinterziehung rechtfertigt nicht jede Maßnahme“
    Interview im DATEV-Magazin 2/2010, S. 46 ff zum Ankauf diverser Daten-CDs mit entwendeten Bankdaten schweizerischer Banken (zusammen mit Rechtsanwältin Dominique von Planta-Sting, Schweiz).

 

Buchbesprechungen:
  • Schulze/Reinhart/Sahan (Hrsg.), Festschrift für Imme Roxin, Wistev-Journal, 01/2014.

 

 

Dr. Andreas Albrecht

 

Leitfaden für Unternehmen bei Maßnahmen der Steuerfahndung – Unterrichtung des Geschäftspartners über Durchsuchung, Beschlagnahme sowie Auskunftsersuchen im Unternehmen bei Ermittlungen gegen den Geschäftspartner, noch nicht veröffentlicht

Dr. Rainer Spatscheck / Dr. Andreas Albrecht
Praxisprobleme der Strafverfolgungsverjährung bei Hinterziehungsdelikten, § 376 Abs. 1 AO, Stbg
2012, S. 501 ff, Stollfuß Verlag, Köln, zit. in BGH Beschluss vom 5.3.2013, 1 StR 73/13

Dr. Rainer Spatscheck / Dr. Andreas Albrecht
Anmerkung zu BGH vom 8.6.2011 – 1 StR 213/11, Bestätigung der Rechtsprechung zur Zulässigkeit
der Schätzung der Schwarzlohnsumme bei Vorenthalten und Veruntreuen von Arbeitsentgelt ZWH 3/
2011, S. 111-113, Dr. Otto Schmidt Verlag, Köln

Dr. Rainer Spatscheck / Dr. Andreas Albrecht
Die Strafvorschriften des HGB (§§ 331 ff. HGB) Jahrbuch für Wirtschaftsprüfung, Interne Revision
und Unternehmensberatung 2011, S. 155 ff., Oldenbourg Verlag, München

Prof. em. Dr. Dr. h.c. (Univ. Pecs) Harro Otto / Dr. Andreas Albrecht
Die Bedeutung der hypothetischen Einwilligung für den ärztlichen Heileingriff, JURA 4/2010,
S. 264 ff., Walter de Gruyter Verlag, Berlin

Die „hypothetische Einwilligung“ im Strafrecht, Strafrechtliche Abhandlungen SR 211, 2010, Duncker
& Humblot Verlag, Berlin

 

 

 

Dr. Alexander von Saucken

 

Wirtschaftsstrafrecht
Herausgegeben von Prof. Dr. Frank Saliger und Dr. Alexander von Saucken, 2013

 

Aufsatz/Beitrag

Vortrag